Judith Wintgens-van Luijn

Judith Wintgens-van Luijn ist auf gesellschaftsrechtliche Angelegenheiten spezialisiert. Ihr Schwerpunkt liegt auf Transaktionen (Übernahmen, Joint Ventures, Kooperationsformen) sowie auf Fragen rund um Governance und Compliance. Sie ist Mitglied des Teams Gesellschaftsrecht und leitet das Team Gesundheitswesen bei Boels Zanders. Außerdem ist sie Mitglied der Teams Fusionen & Übernahmen sowie Bildungswesen.

Sie war u.a. an folgenden Transaktionen beteiligt:

  • Der Kooperation zwischen der Region Roermond und der Region Westelijke Mijnstreek im Bereich Bildung
  • Juristische Fusion der Gartenbau-Kooperationen Kompany, Komosa und SunQuality
  • Fusion der Einrichtungen für psychische Gesundheit Virenze und Riagg Groep Maastricht
  • Verkauf des Jugendpflegedienstes PGZ an Holland Venture
  • Gründung der Kompetenz- und Expertenzentren Roermond und Weert mit mehreren Bildungseinrichtungen und einer Jugend-Pflegeeinrichtung im Bereich Bildung
  • Zustandekommen des Smart Services Campus für die Provinz, APG und UM
  • Joint Venture zwischen den Organisationen Dichterbij und Assist für medizinisch-wissenschaftliche Aktivitäten
  • Übernahme der Reha-Abteilung des akademischen Krankenhauses Maastricht durch Adelante

Außerdem ist Judith Wintgens-van Luijn regelmäßig an der Erstellung von Mitteilungen über Pflegezusammenschlüsse an die Gesundheitsagentur NZa beteiligt.

Sie ist Mitglied der niederländischen Vereine für Gesundheitsrecht (VGR), für Bildungsrecht (NVOR) und für Anwälte und Rechtsbeistände im Bereich Bildung (VARO).

Seit 2006 ist sie als Anwältin zugelassen und seit 2008 für Boels Zanders tätig. Zuvor war Judith Wintgens-van Luijn Dozentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Jurafakultät der Radboud Universität Nimwegen. Mittlerweile sind mehrere Publikationen von ihr erschienen, und sie ist noch immer als Gastdozentin für Bildung und Gesundheitswesen mit der Radboud Universität verbunden.

Sprachkenntnisse: Niederländisch, Englisch, Französisch

Ich bin gerne für Sie da
Judith Wintgens-van Luijn
Partner
Meist gelesen
Judith Wintgens-van Luijn
Partner

Judith Wintgens-van Luijn ist auf gesellschaftsrechtliche Angelegenheiten spezialisiert. Ihr Schwerpunkt liegt auf Transaktionen (Übernahmen, Joint Ventures, Kooperationsformen) sowie auf Fragen rund um Governance und Compliance. Sie ist Mitglied des Teams Gesellschaftsrecht und leitet das Team Gesundheitswesen bei Boels Zanders. Außerdem ist sie Mitglied der Teams Fusionen & Übernahmen sowie Bildungswesen.

Sie war u.a. an folgenden Transaktionen beteiligt:

  • Der Kooperation zwischen der Region Roermond und der Region Westelijke Mijnstreek im Bereich Bildung
  • Juristische Fusion der Gartenbau-Kooperationen Kompany, Komosa und SunQuality
  • Fusion der Einrichtungen für psychische Gesundheit Virenze und Riagg Groep Maastricht
  • Verkauf des Jugendpflegedienstes PGZ an Holland Venture
  • Gründung der Kompetenz- und Expertenzentren Roermond und Weert mit mehreren Bildungseinrichtungen und einer Jugend-Pflegeeinrichtung im Bereich Bildung
  • Zustandekommen des Smart Services Campus für die Provinz, APG und UM
  • Joint Venture zwischen den Organisationen Dichterbij und Assist für medizinisch-wissenschaftliche Aktivitäten
  • Übernahme der Reha-Abteilung des akademischen Krankenhauses Maastricht durch Adelante

Außerdem ist Judith Wintgens-van Luijn regelmäßig an der Erstellung von Mitteilungen über Pflegezusammenschlüsse an die Gesundheitsagentur NZa beteiligt.

Sie ist Mitglied der niederländischen Vereine für Gesundheitsrecht (VGR), für Bildungsrecht (NVOR) und für Anwälte und Rechtsbeistände im Bereich Bildung (VARO).

Seit 2006 ist sie als Anwältin zugelassen und seit 2008 für Boels Zanders tätig. Zuvor war Judith Wintgens-van Luijn Dozentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Jurafakultät der Radboud Universität Nimwegen. Mittlerweile sind mehrere Publikationen von ihr erschienen, und sie ist noch immer als Gastdozentin für Bildung und Gesundheitswesen mit der Radboud Universität verbunden.

Sprachkenntnisse: Niederländisch, Englisch, Französisch