Michiel Peeters

Michiel Peeters ist auf Unternehmensrecht spezialisiert. Er ist Mitglied der Teams Insolvenz & Restrukturierung, Finanzierung & Sicherheiten und Fusionen & Übernahmen.

 

Michiel Peeters hat ein weitreichendes unternehmensrechtliches Tätigkeitsfeld. Er berät Unternehmen, Investitionsfonds, Gemeinden, Wohnungsbaugenossenschaften sowie Gesundheits- und Bildungs­einrichtungen über Fragen auf dem Gebiet von Finanzierung und Sicherheiten, Insolvenzrecht, Governance und Gesellschaftsrecht.

 

Ferner unterstützt er regelmäßig Unternehmen in Schwierigkeiten. Er betreut Restrukturierungen, Neustarts und außergerichtliche Sanierungen. Auch betreut er Mandanten bei Finanzierungsgeschäften, Kreditkündigungen und der Ausschöpfung von Sicherheiten. Michiel führt häufig Prozesse über u.a. Geschäftsführerhaftung, Gläubigerbenachteiligung, unerlaubte Handlung und Finanzierung und Sicherheiten, sowohl für als auch gegen Insolvenz­verwalter.

 

Michiel Peeters wird regelmäßig vom Gericht zum Insolvenzverwalter bestellt. Aufgrund dieser Kenntnisse und Erfahrungen kann er beide Seiten gut vertreten.

 

Michiel Peeters arbeitet seit 2007 als Anwalt bei Boels Zanders. Er hat an der Universität Maastricht (Master: Privatrecht) niederländisches Recht studiert. Im Jahr 2014 hat er die Spezialisierungsausbildung Insolvenzrecht an der Grotius Academie (cum laude) abgeschlossen. 2017 hat Michiel Peeters die INSOLAD/EUR Spezialisierungsausbildung Finanzwirtschaft für Insolvenz­rechtsanwälte mit Erfolg abgeschlossen.

 

Michiel ist Mitglied von INSOLAD, dem niederländischen Verband für auf dem Gebiet des Insolvenzrechts tätige Anwälte. Ferner ist er Mitglied von Young Management und vom Lionsclub Ambt Born.

 

 

Sprachkenntnisse: Niederländisch, Englisch
Standort: Venlo

Ich bin gerne für Sie da
Michiel Peeters
Anwalt
Meist gelesen
Michiel Peeters
Anwalt

Michiel Peeters ist auf Unternehmensrecht spezialisiert. Er ist Mitglied der Teams Insolvenz & Restrukturierung, Finanzierung & Sicherheiten und Fusionen & Übernahmen.

 

Michiel Peeters hat ein weitreichendes unternehmensrechtliches Tätigkeitsfeld. Er berät Unternehmen, Investitionsfonds, Gemeinden, Wohnungsbaugenossenschaften sowie Gesundheits- und Bildungs­einrichtungen über Fragen auf dem Gebiet von Finanzierung und Sicherheiten, Insolvenzrecht, Governance und Gesellschaftsrecht.

 

Ferner unterstützt er regelmäßig Unternehmen in Schwierigkeiten. Er betreut Restrukturierungen, Neustarts und außergerichtliche Sanierungen. Auch betreut er Mandanten bei Finanzierungsgeschäften, Kreditkündigungen und der Ausschöpfung von Sicherheiten. Michiel führt häufig Prozesse über u.a. Geschäftsführerhaftung, Gläubigerbenachteiligung, unerlaubte Handlung und Finanzierung und Sicherheiten, sowohl für als auch gegen Insolvenz­verwalter.

 

Michiel Peeters wird regelmäßig vom Gericht zum Insolvenzverwalter bestellt. Aufgrund dieser Kenntnisse und Erfahrungen kann er beide Seiten gut vertreten.

 

Michiel Peeters arbeitet seit 2007 als Anwalt bei Boels Zanders. Er hat an der Universität Maastricht (Master: Privatrecht) niederländisches Recht studiert. Im Jahr 2014 hat er die Spezialisierungsausbildung Insolvenzrecht an der Grotius Academie (cum laude) abgeschlossen. 2017 hat Michiel Peeters die INSOLAD/EUR Spezialisierungsausbildung Finanzwirtschaft für Insolvenz­rechtsanwälte mit Erfolg abgeschlossen.

 

Michiel ist Mitglied von INSOLAD, dem niederländischen Verband für auf dem Gebiet des Insolvenzrechts tätige Anwälte. Ferner ist er Mitglied von Young Management und vom Lionsclub Ambt Born.

 

 

Sprachkenntnisse: Niederländisch, Englisch
Standort: Venlo