Sandra Caelers

Sandra Caelers ist auf das privatrechtliche Baurecht, Immobilien(geschäfte) und die Unterbringung von Bildungsstätten spezialisiert. Sie ist Mitglied der Teams Immobilienrecht, Ausschreibungsrecht und staatliche Unterstützung sowie des Teams Bildungswesen.

 

In ihrer Praxis betreut und berät sie große und mittelgroße Bauunternehmer, Projektentwickler, Installateure, Architekten, Investoren, Wohnungsbaugenossenschaften und Bildungsstätten.

 

Regelmäßig ist Sandra Caelers an Verfahren bei den ordentlichen Gerichten oder beim Raad van Arbitrage voor de bouw (Schiedsgericht für das Bauwesen) im Zusammenhang mit Streitigkeiten in Bezug auf Werkverträge, wie z.B. Abrechnung von Mehr- und Minderarbeit, bautechnische und installationstechnische (Übergabe-) Mängel, Stagnation beim Fortgang der Arbeiten, Garantien und verborgene Mängel, beteiligt.

 

Sie hat viel Erfahrung mit der Erstellung und Beurteilung von Absichtserklärungen, Kaufverträgen, Werkverträgen, Kauf-/Werkverträgen, Architektenverträgen, Koordinierungsverträgen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie den einschlägigen Verhandlungen. Ferner berät Sandra Caelers über die verschiedenen im Bauwesen verwendeten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (UAV 1989/2012, UAV-GC 2005, DNR 2005/2011,GIW) und führt Prozesse in diesem Zusammenhang.

 

Darüber hinaus berät Sandra Caelers Bildungsstätten über Themen auf dem Gebiet der Unterbringung, wie Neubau versus Renovierung, umfassende Dezentralisierung (sog. doordecentralisatie) und integrative Kinderzentren (sog. Integrale Kindcentra (IKC)) sowie die möglichen Vertragsarten in diesem Zusammenhang.

 

Sandra Caelers hat ihr Studium an der Tilburg Universität im Jahr 2011 mit cum laude abgeschlossen. Sie ist seit 2012 Rechtsanwältin und seit 2015 bei Boels Zanders tätig. Sandra Caelers war ein Jahr als In-house Lawyer bei einem mittelgroßen Bauunternehmer tätig, wobei sie die Geschäftsführung, Projektleiter und Arbeitsvorbereiter „hands on“ über Haftungsfragen beraten hat und bei der Erstellung von Akten betreut hat. Ferner gehörte das Screening von verschiedenen Bauverträgen und nötigenfalls das Führen von einschlägigen Verhandlungen zu ihrem Aufgabenfeld.

 

Sie verfasst regelmäßig Blogs zu den oben genannten Themenbereichen. Ihr Blog „Van de Letter of Intent tot het afbreken van onderhandelingen: tips and tricks“ (dt.: „Von der Absichtserklärung zum Abbruch von Verhandlungen: Tipps und Tricks“) wurde vom juristischen Ausbildungsinstitut Academie voor de Rechtspraktijk für den Magna-Charta-Publikumspreis für Baurecht in der Kategorie „Bester Blog 2018“ nominiert.

 

Sandra Caelers ist Mitglied von Jong Onroerend Goed Brabant (JOB).

 

Sprachen: Niederländisch, Englisch
Niederlassung: Eindhoven

 

Ich bin gerne für Sie da
Sandra Caelers
Anwältin
Meist gelesen
Sandra Caelers
Anwältin

Sandra Caelers ist auf das privatrechtliche Baurecht, Immobilien(geschäfte) und die Unterbringung von Bildungsstätten spezialisiert. Sie ist Mitglied der Teams Immobilienrecht, Ausschreibungsrecht und staatliche Unterstützung sowie des Teams Bildungswesen.

 

In ihrer Praxis betreut und berät sie große und mittelgroße Bauunternehmer, Projektentwickler, Installateure, Architekten, Investoren, Wohnungsbaugenossenschaften und Bildungsstätten.

 

Regelmäßig ist Sandra Caelers an Verfahren bei den ordentlichen Gerichten oder beim Raad van Arbitrage voor de bouw (Schiedsgericht für das Bauwesen) im Zusammenhang mit Streitigkeiten in Bezug auf Werkverträge, wie z.B. Abrechnung von Mehr- und Minderarbeit, bautechnische und installationstechnische (Übergabe-) Mängel, Stagnation beim Fortgang der Arbeiten, Garantien und verborgene Mängel, beteiligt.

 

Sie hat viel Erfahrung mit der Erstellung und Beurteilung von Absichtserklärungen, Kaufverträgen, Werkverträgen, Kauf-/Werkverträgen, Architektenverträgen, Koordinierungsverträgen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie den einschlägigen Verhandlungen. Ferner berät Sandra Caelers über die verschiedenen im Bauwesen verwendeten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (UAV 1989/2012, UAV-GC 2005, DNR 2005/2011,GIW) und führt Prozesse in diesem Zusammenhang.

 

Darüber hinaus berät Sandra Caelers Bildungsstätten über Themen auf dem Gebiet der Unterbringung, wie Neubau versus Renovierung, umfassende Dezentralisierung (sog. doordecentralisatie) und integrative Kinderzentren (sog. Integrale Kindcentra (IKC)) sowie die möglichen Vertragsarten in diesem Zusammenhang.

 

Sandra Caelers hat ihr Studium an der Tilburg Universität im Jahr 2011 mit cum laude abgeschlossen. Sie ist seit 2012 Rechtsanwältin und seit 2015 bei Boels Zanders tätig. Sandra Caelers war ein Jahr als In-house Lawyer bei einem mittelgroßen Bauunternehmer tätig, wobei sie die Geschäftsführung, Projektleiter und Arbeitsvorbereiter „hands on“ über Haftungsfragen beraten hat und bei der Erstellung von Akten betreut hat. Ferner gehörte das Screening von verschiedenen Bauverträgen und nötigenfalls das Führen von einschlägigen Verhandlungen zu ihrem Aufgabenfeld.

 

Sie verfasst regelmäßig Blogs zu den oben genannten Themenbereichen. Ihr Blog „Van de Letter of Intent tot het afbreken van onderhandelingen: tips and tricks“ (dt.: „Von der Absichtserklärung zum Abbruch von Verhandlungen: Tipps und Tricks“) wurde vom juristischen Ausbildungsinstitut Academie voor de Rechtspraktijk für den Magna-Charta-Publikumspreis für Baurecht in der Kategorie „Bester Blog 2018“ nominiert.

 

Sandra Caelers ist Mitglied von Jong Onroerend Goed Brabant (JOB).

 

Sprachen: Niederländisch, Englisch
Niederlassung: Eindhoven

 

Wij gebruiken cookies om u de beste online ervaring te bieden. Door akkoord te gaan, accepteert u het gebruik van cookies in overeenstemming met ons cookiebeleid.

Privacy Settings saved!
Privacy-instellingen

Wanneer u een website bezoekt, kan het informatie in uw browser opslaan of ophalen, meestal in de vorm van cookies. Beheer hier uw persoonlijke Cookie Services.

Deze cookies zijn nodig om de website te laten functioneren en kunnen niet worden uitgeschakeld in onze systemen.

In order to use this website we use the following technically required cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Omwille van de prestaties gebruiken we Cloudflare als een CDN-netwerk. Hiermee wordt een cookie "__cfduid" opgeslagen om beveiligingsinstellingen per client toe te passen. Deze cookie is strikt noodzakelijk voor de beveiligingsfuncties van Cloudflare en kan niet worden uitgeschakeld.
  • __cfduid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren