Unser Team Ausschreibungsrecht und staatliche Förderung kann Ihnen weiterhelfen

Das Ausschreibungsrecht ist komplex. Wenn Sie also einen Auftrag ausschreiben oder selbst an einer Ausschreibung teilnehmen wollen, ist es deshalb zu empfehlen, sorgfältig die juristischen Aspekte zu prüfen. Boels Zanders verfügt über umfassendes juristisches Fachwissen auf den Gebieten Ausschreibungen, Wettbewerbsrecht und staatliche Förderung. Wir haben große Erfahrung mit der „Autoriteit Consument & Markt (ACM)“.

Beratung
Wir beraten die ausschreibende Partei über die Art der Ausschreibung und die dazugehörigen Formalitäten und Dokumente, die dem Markt zur Verfügung gestellt werden müssen. Die teilnehmenden Parteien unterstützen wir gerne bei der Erstellung ihrer Bewerbung. Erfüllen die Angaben auch die Anforderungen des Ausschreibungsrechts? Unsere Spezialisten richten sich vor allem auf die folgenden Fragen und Aspekte:

  • Vorbereitung und Begleitung von Ausschreibungsverfahren
  • Juristische Begleitung von Bewerbungen
  • Beratung zu Ausschreibungspflichten
  • Streitigkeiten rund um Ausschreibungen 

Prozessieren
Nach einer vorläufigen Auftragserteilung können die anderen Teilnehmer an der Ausschreibung auf dem Wege einer einstweiligen Verfügung Einspruch einlegen. Wir können dabei drei Parteien unterstützen: den ausschreibenden Auftraggeber, das Einspruch einlegende Unternehmen und den Gewinner der Ausschreibung, der sich gegen die einstweilige Verfügung zur Wehr setzen will. Immer häufiger unterstützen wir auch Organisationen bei der Beantragung einer Beratung durch die “Commissie van aanbestedingsexperts”.

Staatliche Förderung
Behörden, die Aufträge öffentlich ausschreiben, müssen dabei transparent vorgehen, gleiche Chancen für alle Teilnehmer ermöglichen und marktgerechte Bedingungen berücksichtigen. Ist das nicht der Fall, kann es sich um staatliche Förderung handeln, die nur unter strengen Bedingungen genehmigt wird. Bewusst oder unbewusst kann hier einiges schief laufen. Um finanzielle Probleme oder einen Imageschaden zu vermeiden, ist es zu empfehlen, bei der Erteilung oder bei der Annahme eines Auftrags mit staatlicher Förderung frühzeitig juristische Beratung einzuholen. Wir beraten Behörden und Unternehmen rund um Fördermaßnahmen, wie u.a. Subventionen, finanzielle Entlastungen, Bürgschaften/Garantien, Nothilfen, Verkauf/Vermietung/Entwicklung von Immobilien und die Einhaltung des Verbotes staatlicher Förderung. Sie haben Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. So vermeiden Sie bereits im Vorfeld mögliche Probleme.

Ich bin gerne für Sie da
Louis Einig
Partner
Meist gelesen