Unser Team German Desk kann Ihnen weiterhelfen

Boels Zanders German Desk: Die juristische Brücke nach Deutschland
Der Gedanke, dass die geschäftlichen Gepflogenheiten in Deutschland genauso sind wie in den Niederlanden, ist verführerisch. Doch genau das Gegenteil ist der Fall: Sowohl juristische als auch sprachliche und kulturelle Barrieren können dafür sorgen, dass Sie ungewollt in eine Konfliktsituation geraten. Kleine Streitpunkte können große Folgen haben. Das gilt ganz besonders bei geschäftlichen Beziehungen zwischen deutschen und niederländischen Unternehmen. Unsere Anwälte des German Desk begleiten Sie fachkundig bei grenzüberschreitenden Geschäften.

Sie können sich unter anderem in folgenden Fällen an das German Desk wenden:

  • Grenzüberschreitende kommerzielle Verträge, Handelsvertretung und Vertrieb;
  • Firmenübernahmen, Fusionen, der Gründung von Gesellschaften im Nachbarland;
  • Grenzüberschreitende Arbeitsangelegenheiten, Arbeitsverträge und Reorganisationen;
  • Grenzüberschreitende Finanzierungen, Sicherheiten und Insolvenzen;
  • Grenzüberschreitende Ausschreibungen und Bauprojekte;
  • Grenzüberschreitende Verträge und Vereinbarungen;
  • Grenzüberschreitendes Inkasso und Haftung.

Grenzüberschreitende Partner
Bei Bedarf ziehen wir einen deutschen Anwalt aus unserem Experten-Netzwerk hinzu, der Sie gemeinsam mit unserem German Desk unterstützen kann. Selbstverständlich sind wir dann eng in das weitere Verfahren einbezogen.

Das German Desk von Boels Zanders Advocaten arbeitet überwiegend für Unternehmen aus den Branchen Industrie, Maschinenbau, erneuerbare Energien, Abfallmanagement, geschäftliche Dienstleistung, Handel, Transport und Einzelhandel.

Wähle ein Thema
Ich bin gerne für Sie da
Ward van Loo
Anwalt
Meist gelesen