Unser Team Mediation kann Ihnen weiterhelfen

Konflikte gemeinsam lösen
Mediation ist ein Verfahren zur Vermittlung bei Konflikten. Ein Mediator bringt die Konfliktparteien miteinander ins Gespräch und begleitet sie in dem Versuch, zu einer gemeinsamen Lösung zu gelangen. Ziel der Mediation ist es, eine Lösung zu finden, die beide Parteien zufriedenstellt und die Interessen beider Parteien gleichermaßen berücksichtigt.

Wann ist eine Mediation sinnvoll?
Mediation kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn die Kommunikation gestört ist, wenn direkte Verhandlungen aufgrund von gegenseitigem Misstrauen nicht mehr möglich sind oder wenn eine Eskalation eingetreten ist. Sogar wenn eine der Parteien so wütend oder gekränkt ist, dass sie sich [zunächst] weigert, mit der anderen Partei zu sprechen, kann eine Mediation funktionieren. Der Mediator agiert unparteiisch, d.h. er nimmt keinen eigenen Standpunkt ein, sondern unterstützt die Konfliktparteien darin, mithilfe eines zuvor vereinbarten Verfahrens gemeinsam eine eigene Lösung zu finden. Schließlich ist eine außergerichtliche Einigung einem Prozess vor Gericht immer vorzuziehen. Vor allem bei Konflikten in den Bereichen Arbeitsrecht und Familienrecht stellt Mediation häufig eine gute Alternative dar. Unter Begleitung eines unparteiischen Vermittlers, dem Mediator, wird der Konflikt beigelegt. Sie selbst behalten bei der Mediation das Heft in der Hand. So vermeiden Sie einen langen Prozess mit unsicherem Ausgang, der hohe Kosten und viel negative Energie verursacht.

Erfahren und zertifiziert
Zahlreiche Anwälte von Boels Zanders können in ihren jeweiligen Rechtsgebieten als Mediatoren eingesetzt werden. Sie sind erfahren, gut ausgebildet und Mitglied in bzw. zertifiziert von den niederländischen Verbänden „Mediatorsfederatie Nederland“ (MfN) oder „Vereniging voor familierechtadvocaten en scheidingsmediators“ (vFAS).

Wähle ein Thema
Ich bin gerne für Sie da
Maruca Overdijk
Partnerin
Meist gelesen