Datenschutzbehörde beginnt Überprüfung der Verarbeitungsverzeichnisse

Die niederländische Datenschutzbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens – AP) hat gestern bekannt gegeben, dass mit einer Überprüfung im privaten Sektor begonnen wird. In zehn unterschiedlichen Branchen werden dreißig verschiedene Organisationen gebeten, ihre Verarbeitungsverzeichnisse vorzulegen.

Die Behörde betrachtet es als einen wichtigen Schritt in Richtung der Erfüllung der Vorschriften der DSGVO, wenn ein Verarbeitungsverzeichnis geführt wird. Im Verarbeitungsverzeichnis muss u.a. beschrieben werden, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, in welcher Weise dies geschieht, wer Zugang zu diesen Daten hat und wie diese Daten gesichert sind.

In vielen Fällen ist es für Organisationen übrigens Pflicht, ein Verarbeitungsverzeichnis zu führen. Der Text der DSGVO ist in diesem Punkt etwas irreführend. Es hat nämlich den Anschein, als ob diese Verpflichtung nur für Organisationen mit mehr als 250 Mitarbeitern gelten würde. Viele Organisationen mit weniger als 250 Mitarbeitern müssen jedoch ebenfalls der Verzeichnispflicht entsprechen, da das Verarbeitungs­verzeichnis auch in den folgenden Fällen vorgeschrieben ist:

  • strukturelle Verarbeitung personenbezogener Daten; eine solche liegt vor, wenn Personalakten geführt werden, wenn eine Kundendatenbank angelegt wurde oder wenn es z.B. Kameraüberwachung gibt;
  • die Verarbeitung personenbezogener Daten beinhaltet ein hohes Datenschutz­risiko; hierbei ist beispielsweise an die umfassende Verarbeitung finanzieller Daten zu denken;
  • es werden besondere personenbezogene Daten verarbeitet, wie Gesundheitsdaten, biometrische Daten oder Daten über Herkunft oder Religion.Haben Sie Fragen zum Führen eines Verarbeitungsverzeichnisses? Die spezialisierten Anwälte vom Team Privacy helfen Ihnen gerne weiter!
  • Das Verarbeitungsverzeichnis gilt also für nahezu die meisten Organisationen, sowohl im öffentlichen Sektor als auch für gewerbliche Unternehmen.
2827 
Ich bin gerne für Sie da
Monique Schreurs
Partnerin
Meist gelesen
  • 7e Deutsch-Niederländische Wirtschaftsforum in...
  • Abweichung vom Ehevertrag auf Grundlage von...
  • Arbeitnehmer FAQs
  • Auf einen internationalen Vertrag anwendbares Recht
  • Blockchain-Technologie im Immobiliensektor: Steht...

Wij gebruiken cookies om u de beste online ervaring te bieden. Door akkoord te gaan, accepteert u het gebruik van cookies in overeenstemming met ons cookiebeleid.

Privacy Settings saved!
Privacy-instellingen

Wanneer u een website bezoekt, kan het informatie in uw browser opslaan of ophalen, meestal in de vorm van cookies. Beheer hier uw persoonlijke Cookie Services.

Deze cookies zijn nodig om de website te laten functioneren en kunnen niet worden uitgeschakeld in onze systemen.

In order to use this website we use the following technically required cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Omwille van de prestaties gebruiken we Cloudflare als een CDN-netwerk. Hiermee wordt een cookie "__cfduid" opgeslagen om beveiligingsinstellingen per client toe te passen. Deze cookie is strikt noodzakelijk voor de beveiligingsfuncties van Cloudflare en kan niet worden uitgeschakeld.
  • __cfduid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren